Motorola-Galerie erhält Update

Motorola-Galerie

Nachdem Motorola die Motorola-Galerie Ende Januar bei Google Play platziert hat, hat das Programm heute ein Update erhalten. Die App läuft auf dem Moto G, Moto X und weiteren Motorola-Smartphones. Mit dem Update kehrt die Benachrichtigungsleiste zurück und die Galerie erinnert sich nun, wenn man die Albenübersicht als bevorzugte Ansicht wählte. Letzteres hat mich wirklich genervt, von daher hat sich das Update alleine dafür schon gelohnt. Auch neu ist die verbesserte Zeitleiste und die Möglichkeit, schneller durch die Bilder zu navigieren. Das Update wird stufenweise verteilt, in der Webversion von Google Play ist es bereits zu sehen.

Motorola Galerie
Preis: Kostenlos

Die Motorola-Galerie ist wirklich gut gemacht und bietet interessante Ansätze, ich bleibe dennoch erstmal bei QuickPic, denn hier stimmen Funktionen, Optik und Geschwindigkeit. Wer diese App immer noch nicht kennt, unbedingt ausprobieren!

QuickPic - Fotogalerie
Preis: Wird angekündigt
Quelle Google+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming