Motorola Moto E auf Foto aufgetaucht

moto e

Moto G und Moto E

Nachdem Motorola Deutschland bereits einen ersten Teaser für das Moto E über Facebook gepostet und am 13. Mai zu einem Event in London geladen hat, gibt es nun ein erstes Foto, welches das günstigere Android-Smartphone in weißer Ausführung zeigen soll. Die Ankündigung dieser Tage klang bereits recht vollmundig von Motorola. Demnach soll das Moto E das Moto G preislich nochmal deutlich unterbieten, um noch mehr Menschen mobil ins Netz zu bringen. Auch hier gilt wieder, so wenig wie möglich Abstriche machen zu müssen.

Auch eine Dual-SIM-Funktion wird für das Moto E erwartet, diese könnte aber ähnlich wie beim Moto G für das deutsche Modell gestrichen werden. Gerüchtweise (und wirklich nicht mehr) soll das Moto E mit einen 1,2 GHz starken Dual-Core-Prozessor laufen, 4 GB Speicher sowie 1 GB RAM bieten und ein 4,3 Zoll großes Display verbaut haben. Weiterhin an Bord sollen eine 5-Megapixel-Kamera und ein 1.900 mAh starker Akku sein.

Motorola Moto E

Motorola e Header

via androidpolice Quelle: Facebook Post (gelöscht)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming

Motorola Moto G8 Plus soll 2019 kommen in Smartphones

Google Pixel 4 startet wohl bei 749 Euro in Deutschland in Smartphones

Global MBB Forum: 5G standalone kommt nicht vor 2022 in Provider

bunq startet mit Apple Pay in Österreich in Fintech

Xiaomi will JoyUI bei Black Shark einführen in Firmware & OS

Vodafone CallYa: Ab sofort mehr Datenvolumen in Vodafone

Google Pixel und Nest: Event live verfolgen in Events

Mastercard schließt Masterpass in Deutschland in Fintech