Motorola RAZR i erhält ab sofort OTA-Update

News

Das Android-Smartphone Motorola RAZR i erhält ab sofort ein OTA-Update, das einige Verbesserungen mit sich bringt. Ich habe solch ein Gerät hier vor Ort und konnte die Aktualisierung soeben durchführen. Alles lief problemlos ab und war in ca. 3 Minuten erledigt. Die Android OS-Version verbleibt weiterhin auf 4.0.4 Ice Cream Sandwich, das allerdings unbestritten astrein auf dem RAZR i läuft. Das Update ist 57,5 Megabyte groß und sollte euch automatisch angeboten werden, ist dies nicht der Fall könnt ihr natürlich wie immer über die Systemeinstellungen manuell danach suchen.

Was ist neu?

  • Neue Option für die externe Kamera-Taste, die nun lange gedrückt werden muss, um das Handy aus dem Ruhezustand zu holen. Dadurch wird ein versehentliches Drücken durch den Benutzer verhindert.
  • Verbesserte HDR (High Dynamic Range)-Hilfenachrichten.
  • Hinzufügen von Exif-GPS-Informationen zu Fotos.
  • Google-Sicherheitsupdates: Die aktuellsten Google-Sicherheitsupdates sind installiert.
  • Die Diversity-Antenne ist eingestellt: Dadurch wird die Zahl der unterbrochenen Anrufe verringert und der Datendurchsatz auch in Gegenden mit mittlerer oder schlechter Netzabdeckung verbessert.
  • Verbesserung des Rufaufbaus bei Sprachanrufen: Dadurch gehen bei Beginn eines Anruf weniger Audiodaten verloren.
  • Java Engine läuft schneller auf dem Browser (gemessen mit Quadrant- und SunSpider-Richtwerten für Datenpunkte).
  • Vorinstallierte Google-Anwendungen werden auf die aktuellen Versionen aktualisiert.
  • Google Chrome ist vorinstalliert.

Danke auch an Robin!


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.