Motorola rollt Android 3.1 für das Motorola Xoom von der Telekom aus

Nachdem die ersten Geräte in Europa bereits das Update auf Android 3.1 erhalten haben, hat Motorola nun auch damit begonnen, auf die Motorola Xooms, die bei der Telekom verkauft wurde dieses auszuliefern. Wer in den Einstellungen unter “System Updates” schaut, sollte das Update angeboten bekommen.

Google hat mittlerweile bereits Android 3.2 angekündigt, welches derzeit  in den USA ausgeliefert wird und Motorola macht zur gleichen Zeit in Europa seinem Ruf als Update-Schnecke alle Ehre. Dieses Verhalten zieht sich quer durch alle Motorola-Geräte, das Problem scheint also in einer unterbesetzten Software-Abteilung zu liegen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News