Moves unterstützt jetzt Schrittzähler im Nexus 5 und iPhone 5s

Moves iPhone Header

Es hat ein bisschen gedauert, aber so langsam ziehen immer mehr Entwickler nach und unterstützen den neuen M7-Chip im iPhone 5s. Ein Kandidat, der auch schon vor Apples aktuellem iPhone auf sich aufmerksam gemacht hat, ist Moves. Wir haben euch diesen hier im Blog auch schon vorgestellt. Heute hat man der Anwendung ein großes Update auf Version 2.0 spendiert, welches nicht nur 40 Prozent Akku sparen soll, sondern auch noch an iOS 7 angepasst wurde und ein neues Design besitzt. Und natürlich wird auch der neue M7-Coprozessor im iPhone 5s unterstützt.

Doch auch für Android gibt es eine Neuigkeit, denn das Nexus 5 besitzt ja ebenfalls einen solchen Sensor und Moves ist meines Wissens nach die erste App, die diesen schon jetzt unterstützt. Da ich kein Nexus 5 habe, kann ich das aber nicht testen. Die iOS-Version kostet im Gegensatz zum Android-Pendant, ist bis Ende des Monats aber auf 1,79 Euro reduziert worden. Da es mittlerweile zahlreiche kostenlose Alternativen im App Store gibt, wäre es mir das nicht wert. Doch ich habe Moves mal kostenlos geladen und konnte somit eben einfach das Update installieren. Version 2.0 ist ab sofort also im Einsatz. Mal schauen wer am Ende des Jahres das Rennen macht.

Moves
Preis: Kostenlos
Moves
Preis: Kostenlos

Moves Nexus 4

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.