N26: Digitaler Versicherungsservice startet in Deutschland

N26 Logo auf Smartphone

Ab sofort bietet die mobile Bank N26 in Zusammenarbeit mit „Clark“ den Versicherungsservice N26 Insurance an.

N26 gab im Juni die Partnerschaft mit dem deutschen Insurtech Clark bekannt, die ab heute für Kunden in Deutschland in einer Beta-Version an den Start geht. Ein App-Update steht dafür zum Download bereit. Die beiden Unternehmen kooperieren, um N26-Kunden einen digitalisierten Versicherungsservice zu bieten. Diese Kooperation ermöglicht es N26-Kunden, ihre Versicherungen digital in der N26-App zu verwalten.

Der digitale Versicherungsservice wird in Partnerschaft mit dem deutschen Versicherungs-Robo-Advisor Clark bereitgestellt. Clark hat eine Robo-Advisor-Lösung entwickelt, die bestehende Versicherungsverträge von Kunden analysiert und Optimierungen vorschlägt. Der Robo-Advisor erfasst Tarife von mehr als 160 Versicherungsgesellschaften.

Clark will, wie viele andere ähnliche Anbieter in diesem Bereich auch, eine Maklervollmacht vom Kunden. Damit wird das Unternehmen u.a. Ansprechpartner bei Fragen und im Schadensfall.

Zur N26-Website Zur Clark-Website

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones