N26 startet Echtzeit-Kredite

N26 Logo auf Smartphone

Ab sofort bietet das Banking-Startup N26 seinen Kunden in Deutschland Echtzeit-Konsumentenkredite an.

Die Echtzeit-Kredite können in einer Höhe zwischen 1.000 und 25.000 Euro liegen und mit einer Laufzeit von ein bis fünf Jahren gebucht werden. Oder anders ausgedrückt, die Rückzahlung läuft 12 bis maximal 60 Monate. Der Kredit kann, wie bei N26 üblich, komplett in der App beantragt werden. Die Bonitätsprüfung läuft dabei automatisiert im Hintergrund. Nach elektronischer Signatur steht das Geld sofort auf dem N26 Konto zur Verfügung. Auch werden die Raten automatisch vom N26-Konto eingezogen.

Der effektive Jahreszins beginnt abhängig von der Bonität bei 2,99 Prozent, kann also auch deutlich höher (aktuell bis 7,5 Prozent) liegen. Kurz checken kann man das vorab in einem Zinsrechner bei N26 und hier gibt es die dazugehörigen AGB.

N26 hat aktuell App-Updates veröffentlicht.

N26 – Die mobile Bank
Preis: Kostenlos
‎N26 – Die mobile Bank
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel und Nest: Event live verfolgen in Events

Mastercard schließt Masterpass in Deutschland in Fintech

Vodafone Pass: Ab Dezember im EU-Ausland nutzbar in Vodafone

Oppo biegt das Display an allen Seiten in Marktgeschehen

Blink XT2 Sicherheitskamera startet in Deutschland in Smart Home

Telekom: 4.500 neue LTE-Antennen in 3 Monaten in Telekom

Schweiz: Sunrise und Huawei mit 5G Speed-Rekord in Provider

Huawei Mate 30 (Pro): Themes, Wallpaper und Klingeltöne in Software

ING startet mit Apple Pay in Fintech

Freenet Mobile: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife