NEC stellt drei neue Android-Smartphones auf dem MWC vor (Update)

Noch vor dem eigentlichen Mobile World Congress lüftet NEC das Geheimnis um seine drei stärksten Pferde auf dem MWC. NEC war bisher in Europa nicht so sehr bekannt, weil die meisten aktuellen Smartphones für Japan produziert wurden.

Die neue MEDIAS-Serie soll nun auch auf dem MWC vorgestellt werden, weswegen dann auch mit einem Verkauf in Europa etc. gerechnet werden kann.

Über die Handys wurden nicht viele Details bekannt. Lediglich dass alle mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich ausgestattet sein und der MEDIAS – Serie angehören werden.

Best Cloud UX Device

Hier sehen wir ein Dual-Screen Smartphone mit Ice Cream Sandwich verpackt in moderne Farben. Ein sehr interessantes Konzept, welches je nachdem welche Anpassungen am Betriebssystem bzw. den Apps vorgenommen wurden, sicher Raum für einige interessante Bedienungsmöglichkeiten bietet.

Large Screen in One Hand

Dieses Handy würde ich vom Bild her schon fast in die Galaxy-Nexus-Region packen. Der Bildschirm scheint mindestens 4.3 bis 4.7 Zoll Größe aufzuweisen.

The most stylisch:

Stylisch hin- oder her, NEC sorgt mit diesen Geräten definitiv für ein wenig frischen Wind im aktuellen Smartphone-Altagsbrei. Was meint ihr?

Update

Matze hat uns gerade einen Tipp geschickt, der zu diesem Facebook-Eintrag führt, demnach werden es die NEC-Smartphones wohl nicht nach Deutschland schaffen.

via pocketnow quelle gsmarena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.