Neue Details zum Galaxy Note 7 bekannt

Hardware

Die Vorstellung des Galaxy Note 7 rückt immer näher und somit werden auch die Gerüchte zunehmend konkreter.

Diese stammen wieder einmal von Evan Blass aka @evleaks, also der Person, welche bereits vor zwei Jahren mit dem Veröffentlichen solcher Informationen aufhören wollte. Seit Freitagabend gab es nun wieder drei Tweets des Amerikaners mit Bezug auf das neue Note-Smartphone Samsungs, welches wohl als Note 7 den Markt erreichen wird.

Neben des obigen Logos stehen noch folgende Punkte auf seiner Liste technischer Spezifikationen:

  • Iris Scanner
  • 5,7″ QHD AMOLED-Display
  • 64 GB Speicher
  • microSD-Slot
  • 12 MP Dual-Kamera
  • wasserdicht nach IP68
  • erhältlich in schwarz, silber und blau

Somit wird Samsung die Note-Serie dieses Jahr wieder dem aktuellen Stand der S-Serie anpassen und dazu noch ein paar nette Features oben drauf legen. Bislang gab es noch kein wasserdichtes Note-Smartphone, nun hat man scheinbar eine Lösung gefunden, auch den S-Pen-Slot abzusiegeln. Der Schritt auf 64 GB Speicher bedeutet demnach wohl den Wegfall verschiedener Varianten, dürfte aber auch den Mindestpreis in die Höhe treiben.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.