Neue Funktionen für HTCs TouchFLO 3D auf dem HTC Leo

Nach den ersten Eindrücken der neuen HTC TouchFlo 3D Version, welche aller Wahrscheinlichkeit nach, in Zukunft auf dem HTC Leo zu finden sein wird, gibt es nun ein neues Video. Hier wird gezeigt, wie sich die fingerfreundliche Benutzeroberfläche für Windows Mobile im Detail verändert hat.

Windows Mobile 6.5 und die TouchFlo 3D passen jetzt viel besser zusammen. Die neuen farbigen Icons fügen sich nahtlos in das System ein. Aber auch kleine Änderungen wie animierte Hintergründe und neue 3D und Glas-Effekte sind sehr schön anzusehen.

Wer kein HTC Gerät besitzt aber trotzdem eine schicke Touch-Oberfläche für seinen Pocket PC möchte, sollte sich mal die SPB Mobile Shell 3.5 anschauen.

Die SPB Mobile Shell scrollt sehr weich und soll auf älteren Pocket PCs sowie aktuellen Windows Mobile 6.5 Geräten flüssig laufen. Egal Ob QVGA, VGA, WVGA-Auflösung und egal ob Hoch- oder Querformat, die SPB Mobile Shell 3.5 kommt mit allem klar. Damit stellt sie eine echte Alternative zu HTCs TouchFlo dar und das auf (fast) jedem Pocket PC.

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X: Nachfolger könnte anders gefaltet werden in Smartphones

Lidl verbessert Bargeldservice in Fintech

Zhiyun Angebote zum Black Friday in Schnäppchen

Bundesregierung beschließt Mobilfunkstrategie in Provider

Samsung Galaxy S11: Gerüchte zum Display und zur Kamera in Smartphones

Mobvoi TicWatch Pro LTE startet in Deutschland in Wearables

Black Week: Medion Saugroboter MD 18600 für 99,95 Euro in Schnäppchen

1&1 Mobilfunk: LTE im Vodafone-Netz startet in Tarife

Samsung Galaxy S9 und Note 9: Android 10 bald als Beta in Firmware & OS

Samsung Galaxy S8: Android 10 wird eher nicht als Update kommen in Firmware & OS