Neue Version vom Google Reader landet im Android Market

Bei Google ist derzeit großer Layoutwechsel angesagt, denn nachdem Google Mail, die Google-Plus-App und weitere Dienste ein neues Design verpasst bekommen haben, war dieser Tage auch der Google Reader dran. Nach der Webversion, welche ich persönlich (immer noch) genial finde, landet nun auch die neue Version der Android-App des Google Readers im Market.

Die Neuerungen halten sich in Grenzen, sind aber dennoch sofort sichtbar. So wurde die Oberfläche sowie die Widgets für Android 4.0 Ice Cream Sandwich angepasst und Funktionen, die früher im Reader und nun in Google Plus verfügbar sind entfernt. Zudem fallen die Buttons weg, welche es bisher ermöglicht haben, zum nächsten Beitrag zu springen. Zu diesem Zweck hält nun eine Swipe-Funktion Einzug. Auf den ersten Blick durchaus ansprechend.

Google Reader im Android Market

PS: Auch Google Text & Tabellen hat ein Update erhalten, allerdings ohne großartige Änderungen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones