Neues zum nächsten iPhone in der Übersicht: Aufbau, Akku und Dock-Connector

Zum Wochenende mal eine kleine Zusammenfassung zu neuen Informationen bzgl. des nächsten iPhone. Hier gab es zuletzt mehrere interessante Dinge zu sehen. Diese betreffen zum Einen den Aufbau, den Akku und dann noch den neuen Dock-Connector, den Apple sehr wahrscheinlich einführen wird.

Der Aufbau

Bildquelle: The Tech Block

Der Designer Don Lehman hat sich den letzten Leak des neuen iPhone genauer angeschaut und erklärt die Details des neuen Smartphone sehr schön. Demnach würden z.B. die beiden Antennen an die obere bzw. untere Geräteseite wandern, um ein abermaliges Antennagate zu verhindern. Dort würden dann auch die Bauteile für WiFi- Bluetooth, GPS und NFC unterkommen. Dies würde auch erklären, warum man auf der Rückseite des Leaks jeweil oben und unten schwarze Plastik- oder Glas-Bauteile zu sehen sind und sich der Unibody nicht über die gesamte Rückseite erstreckt.

Der Akku

Bildquelle: 9to5Mac

Dadurch, dass Apple wahrscheinlich LTE im neuen iPhone verbauen wird, braucht das Gerät eigentlich auch einen merklich größeren Akku, als bisher. Dem scheint allerdings nicht so zu sein, da der Akku nur unwesentlich größer, als beim Vorgänger, sein soll. Die Spezifikationen des Akkus sollen sich demnach auf 1.440 mAh, 3,8 V und 5,45 Wh, was nicht wirklich viel ist, wenn man es z.B. mit dem Samsung Galaxy S3 und seinen 2.100 mAh-Akku vergleicht. Es wird sich zeigen müssen, wie Apple dann LTE mit einer guten Akkulaufzeit verbinden will, wenn der Akku tatsächlich so klein wird.

via BGR

Der neue Dock-Connector

 

Bildquelle: NoWhereElse

Auch zum neuen, schmaleren Dock-Connector gab es etwas neues. NoWhereElse.fr hat zuletzt einige Fotos veröffentlicht, die den eigentlichen Connector selbst darstellen könnten. Demnach solle der neue Connector 16 Pins besitzen, wobei sich acht auf jeder Seite befinden würden. Die Hälfte der Pins wäre dann allerdings noch ohne Funktion und wäre unter Umständen für zukünftige Nutzungsszenarien gedacht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung