Nexus 6P vorbestellbar

Nexus_6P_Header

Nachdem Google seit gestern Bestellungen für das Nexus 5X annimmt, lässt sich auch das Nexus 6P im freien Handel vorbestellen.

Das Nexus 6P kann zum Beispiel bereits bei Amazon bestellt werden, aber auch bei Saturn und Media Markt ist es gelistet. Ein Lieferdatum nennt bisher leider niemand, es heißt nur „Erscheint in Kürze“. Im Google Store gibt es noch keine Bestellmöglichkeit, das Warten darauf lohnt sich aber eventuell. Bei Bestellung bis zum 08.12.2015 erhalten nämlich auch Käufer des Nexus 6P im Google Store einen kostenfreien Chromecast dazu. Dieses Datum gibt also schon mal einen zeitlichen Maximalrahmen für die Bestellmöglichkeit des Nexus 6P an.

Das im 6P verbaute AMOLED-Panel misst 5,7 Zoll in der Diagonalen und bringt es bei einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln auf eine Pixeldichte von 518 ppi. Angetrieben wird das neue Nexus-Phablet von Qualcomms Snapdragon 810 v2.1 Octa-Core-SoC, dem 3 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Hinzu kommen noch 32, 64 oder 128 GB an internem Speicher, eine 12,3-Megapixel-Hauptkamera mit 1,55µm-Pixeln sowie eine 8-Megapixel-Frontcam. Der Akku des Phablets ist 3.450 mAh groß und als Betriebssystem gibt es selbstverständlich Android 6.0 Marshmallow.

Wer schlägt zu?

Danke auch Fabian & Alex!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Redmi K20 Pro Exclusive Edition mit Snapdragon 855 Plus vorgestellt in Smartphones

Huawei Mate 30 Pro: Meine Meinung in Smartphones

Mercedes-Benz: Voller Fokus auf Elektro in Mobilität

Tesla: Neues Model S verabschiedet sich mit Bestzeit aus Deutschland in Mobilität

Huawei FreeBuds 3: Preis und Datum in Audio

Apple iOS 13.1 und iPadOS kommen früher in Firmware & OS

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung

Nintendo Switch Lite im Test in Testberichte