Nexus One erhält OTA-Update auf Android 2.3 Gingerbread in den nächsten Wochen

Wie Google über den extra eingerichteten Nexus-Twitter-Account mitgeteilt hat, wird das erste hauseigene Smartphone Nexus One in den nächsten Wochen das OTA-Update auf Android 2.3 Gingerbread erhalten.

Bereits kurz nach der Vorstellung vom Google Nexus S kamen Gerüchte auf, dass das Nexus One bereits das OTA-Update erhält. Diese stellten sich leider als Ente heraus. Dennoch sollte man betonen, wie sehr das Nexus One noch mit anderen aktuellen Geräten mithalten kann. Gerade durch Modding legt es einige Leistungsreserven frei und durch das Gingerbread-Update wird sich das eventuell noch steigern lassen.

Soabld das offizielle-Update anläuft, erfahrt Ihr das hier im Blog. ;)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nintendo Switch: Versteckter Teaser für Super Mario Sunshine? vor 9 Stunden

Xiaomi plant Deutschland-Offensive vor 12 Stunden

Huawei möchte Kirin 990 auf der IFA zeigen vor 12 Stunden

Samsung Galaxy Note 10(+) ab sofort erhältlich vor 12 Stunden

Insta360: Neue Kamera kommt am 28. August vor 15 Stunden

September-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video vor 16 Stunden

Sim.de: 3 statt 2 GB für 6,99 Euro mtl. vor 16 Stunden

IKEA Symfonisk Hack: Subwoofer verbinden vor 16 Stunden

Google News: News Corp plant Alternative vor 18 Stunden

Samsung Galaxy A30s offiziell vorgestellt vor 18 Stunden