Nintendo: 5 Smartphone-Spiele bis 2017

iphone_nintendo_mario_header

Fünf Spiele möchte Nintendo in den nächsten 2 Jahren für Smartphones entwickeln lassen und auf den Markt bringen. Konkrete Informationen zu den Spielen selbst wollte man jetzt aber noch nicht nennen.

Als Nintendo vor ein paar Wochen ankündigte, dass man von offizieller Seite ein Interesse an Smartphone-Spielen hat, waren viele überrascht. Hat man das nicht all die Jahre verteufelt? Richtig, uns fehlen aber immer noch Details zu den geplanten Spielen und diese sind entscheidend. Immerhin wissen wir jetzt wie viele Spiele geplant sind. Bis 2017 sollen in etwa 5 Titel erscheinen.

Das klingt nicht viel, doch Nintendo möchte, dass jedes Spiel ein Hit wird. Man betonte noch mal, dass wir keine bereits bekannten Spiele sehen werden. Wer also die Hoffnung hatte in ein paar Monaten durch die Galaxy von Mario zu hüpfen, oder mit dem Pferd durch Hyrule zu reiten, sollte sich keine all zu großen Hoffnungen machen. Die Chancen stehen aktuelle eher schlecht.

Ich persönlich bin, als Fan von Zelda, Mario und Co, wirklich sehr gespannt, was Nintendo hier geplant hat. Ich hoffe, dass man hier wie bei der eigenen Plattform auf Qualität der Spiele setzt. Simple Aufbauspiele, oder aber Spiele wie Endlessrunner mit In-App-Käufen wird man hoffentlich vermeiden. Ich glaube die Verlockung ist aber groß, denn diese Spiele bringen Geld.

Wir sind gespannt, was uns da erwarten wird, das erste Spiel sollte ja immerhin in den kommenden 7 Monaten erscheinen. Nintendo hat sich übrigens nicht zur bevorzugten Plattform geäußert, mal schauen, ob man nur iOS, auch Android, oder gar alle drei (inklusive Windows) unterstützen werden. Auf lange Sicht hat man wohl an allen drei Plattformen ein Interesse.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Watch Series 6 soll bessere Performance bieten in Wearables

Xiaomi Mi Note 10: OLED-Display stammt von Visionox in Smartphones

Beste Android-App im Google Play Store: Eure Meinung ist gefragt in Marktgeschehen

Xiaomi Mi Note 10 (Pro) jetzt vorbestellen in Smartphones

Apple: AR-Headset für 2022 im Gespräch in Wearables

Huawei Mate 20 Pro: Android-Update wird verteilt in Firmware & OS

Honor V30: Event am 26. November in Smartphones

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio