Nintendo bestätigt offizielle Smartphone-Spiele für 2015

iphone_nintendo_mario_header

Nintendo hat heute bekannt gegeben, dass man eine Partnerschaft mit DeNA eingegangen ist und in Zukunft Spiele für Smartphones und Co. anbieten möchte, welche auf Nintendo-Charaktere setzen werden.

Über Nintendo und die Beziehung zu Smartphones kann man viel schreiben, es ist und bleibt aber eine komplizierte. Auf der einen Seite steht das eigene Hardware-Geschäft, welches unter Smartphone-Spielen von Nintendo sicher leiden würde, auf der anderen Seite aber auch die extrem große Reichweite von Smartphones in der heutigen Zeit. Und genau die möchte man nutzen.

Bei Nintendo ist man daher eine Partnerschaft mit DeNA in Japan eingegangen und möchte gemeinsam Spiele im Nintendo-Universum entwickeln. Offen ist, wie das konkret aussehen soll. Alte und bekannte Ports von Spielen wie Zelda, Mario und Co wird es nicht geben, die Spiele von DeNA sollen komplett neu entwickelt werden. Die bekannten Charaktere von Nintendo werden hier aber ein wichtiger Bestandteil sein. Wir können also davon ausgehen, dass uns die bekannten Nintendo-Helden in ganz neuen Abenteuern begegnen werden.

Nintendo möchte außerdem ein plattformübergreifendes Portal anbieten, in dem sich die Nutzer sowohl mit einem Smartphone, Tablet, aber auch mit der Nintendo-Konsole einloggen können. Dieser Dienst soll im Herbst 2015 an den Start gehen. Auch hier fehlt es an Details, diese möchte man aber zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben heißt es in der Pressemitteilung von DeNA.

Dieser Schritt war auf kurz oder lang zu erwarten wie ich finde. Die spannende Frage wird sein: Wie viel Nintendo wird in diesen Spielen stecken? Wird man einfach nur ein paar begleitende Apps für Blockbuster-Spiele auf der eigenen Plattform anbieten? Wird es vollwertige Titel geben? Das sind Fragen, die man in den nächsten Wochen beantworten möchte und auf diese bin ich gespannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 61: Retro-Feeling zu Weihnachten in Devs & Geeks

Medion Akoya P15648 ab 12. Dezember für 599 Euro bei Aldi Süd erhältlich in Computer und Co.

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Rewe in Schnäppchen

backFlip 49/2019: VW ID.4 Preis und MediaMarkt-Aktion in News

Tesla: Kostenpflichtiges Abo-Modell ab 2020 in Mobilität

Apple Mac Pro und Pro Display nächste Woche in Computer und Co.

Umidigi A3S: Günstiges Einsteiger-Smartphone mit Android 10 vorgestellt in Smartphones

Ab 12. Dezember: Aldi verkauft intelligenten Saugroboter für 299 Euro in Smart Home

Tesla Model 3: Mein erster Eindruck in Mobilität

Sony PS5: DualShock 5 Controller wohl mit vielen Funktionen in Gaming