Nintendo Switch: Metroid Prime 4 soll von Bandai Namco entwickelt werden

Metroid Prime 4

Nintendo hat bestätigt, dass man an Metroid Prime 4 arbeitet und nun scheint auch bekannt zu sein, dass das Spiel von Bandai Namco entwickelt wird.

Diese Woche machte die Meldung die Runde, dass Bandai Namco für Metroid Prime 4 für die Nintendo Switch verantwortlich sein soll. Grund für diese Annahme lieferte ein LinkedIn-Eintrag von Mitarbeitern. Es war allerdings nur Spekulation:

Nun gibt es dank Eurogamer aber auch eine zuverlässige Quelle, die genau das behauptet. Bandai Namco Studios Singapore sollen hinter der Entwicklung von Metroid Prime 4 stecken, die Entwicklung befindet sich aber noch in einem sehr frühen Stadium. Das Spiel wird also nicht 2018 kommen und vermutlich gab es daher auch nur einen sehr kurzen Teaser mit Logo auf der E3.

Was aber möglich wäre: Die Metroid Prime-Trilogie für die Switch, damit könnten die Spieler die Zeit überbrücken und hätten dann alle vier Teile auf der Konsole. Die Trilogie gab es auch schon für die Wii (U), ich denke so ein Schritt wäre möglich.

Da der LinkedIn-Eintrag also wohl tatsächlich auf Metroid Prime für die Nintendo Switch hindeutet, können wir das andere exklusive Spiel auch mal in den Raum für die Switch werfen: Ridge Racer 8. Namco hat sich übrigens als letztes einen Namen mit Super Smash Bros. und Pokémon Tekken für die Wii U gemacht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.