Nokia 6.1 erhält Update auf Android 9.0 Pie

Android 9 Pie Header

Als eines der ersten Mittelklasse-Smartphones erhält das Nokia 6.1 sein wohlverdientes Update auf Android 9.0 Pie. Die Firmware mit zahlreichen Neuerungen wird ab sofort weltweit als OTA-Update verteilt.

Schaut man sich einmal an, wie viele Hersteller ihre eigenen Android-Smartphones bislang auf Android 9.0 Pie aktualisiert haben, sticht besonders HMD Global hervor. Nach dem Nokia 7 Plus erhält nun auch das Anfang des Jahres vorgestellte Nokia 6.1 ein Update auf die aktuelle Android-Version.

Mit Android 9.0 Pie kommen unter anderem neue KI-Funktionen für die Oberfläche, ein neues Design und das Digital Wellbeing-Dashboard auf das Nokia 6.1. Des Weiteren wird die Google-Lens-Funktionalität in die Kamera-App integriert und Verbesserungen für Akkulaufzeit sowie Sicherheit sind dabei.

Wie üblich wird auch das Android 9.0 Pie Update für das Nokia 6.1 in Etappen verteilt, sodass es noch etwas dauern kann, bis alle Geräte weltweit die Aktualisierung herunterladen können. Mit Sicherheit wird die Firmware im Laufe der kommenden Tage aber auch auf eurem Modell eintreffen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei und die US-Krise: Wie lief das dritte Quartal? in Marktgeschehen

Netflix: Mit Apple und Disney gemeinsam wachsen in Unterhaltung

Apple iOS 13 kommt auf 50 Prozent bei iOS-Nutzern in Firmware & OS

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones