Nokia 808 PureView: Damian Dinning von Nokia erklärt die PureView-Technologie (Video)

Smartphones

Wie ich bereits in meinem letzten Artikel zum Nokia 808 PureView erläutert habe, gab es nach der Ankündigung in Barcelona ein paar Ungereimtheiten und Missverständnisse in einigen Medien. Nokia hat sich die Berichterstattung während des Mobile World Congress in Ruhe angeschaut und gestern ein Video mit dem Verantwortlichen für die PureView-Technologie, Damian Dinning von Nokia, veröffentlicht. Damian war in den letzten 5 Jahren bei Nokia für die Kamera in diesem Smartphone zuständig, es gibt also im Moment keinen besseren Experten für dieses Thema.

Natürlich muss man an dieser Stelle auch erwähnen, dass Damian als Mitarbeiter von Nokia eine sehr subjektive Sicht auf diese Technik hat. Beim Vergleich der Kamera-Sensoren im Video hätte man für einen besseren Vergleich beispielsweise die Modelle der Konkurrenz nennen, oder die von eigenen Smartphones wie dem N8 oder N9 herbeiziehen können. Trotzdem ist das Video sehr interessant und erklärt auch für Kamera-Laien wie mich ganz gut, warum man im Nokia 808 PureView jetzt eine Kamera mit 41 Megapixel verwendet hat und was die Absicht dahinter sein soll.


Fehler melden7 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.