Nokia: Das Jahr 2011 in Zahlen

Nokia hat heute seinen so genannten SEC-Finanzreport für 2011 veröffentlicht, bei dem das Unternehmen über die Finanzen, Risiken und Zukunftsprognosen spricht. Allgemein gibt dieses Dokument einen Einblick in die Lage des Unternehmens und dank eines Vergleichs mit dem Vorjahr kann man auch eine gewissen Entwicklung erkennen. 2011 war für Nokia ein sehr entscheidendes Jahr, denn man hat im Februar einen Wechsel in der Smartphone-Strategie verkündet und ist eine Partnerschaft mit Microsoft eingegangen, mit dem Lumia 800 ist Ende des Jahres auch schon das erste Windows Phone in die Läden gekommen.

So ein Wechsel hinterlässt natürlich auch seine Spuren, mit 1,4 Milliarden Dollar Verlust liegt man 2011 deutlich hinter den 2,74 Milliarden Gewinn vom Vorjahr. Mit 77,3 Millionen verkauften Smartphones konnte man 25 Prozent weniger Geräte als 2010 absetzen, es gingen 2011 aber auch 339.8 Millionen Feature Phones über die Ladentheke. Mit 3 Prozent ebenfalls ein leichter Rückgang. Der Rückgang der Verkäufe hatte zur Folge, dass der Durchschnittspreis für ein Nokia-Gerät von 85 Dollar auf 75 Dollar fiel. Microsoft zahlte dem Unternehmen im vierten Quartal dafür 250 Millionen als Plattform-Support.

Im Jahr 2010 beschäftigte Nokia 132.427 Arbeitnehmer, 2011 waren es noch 130.050. Die meisten Stellen wurden in Finnland, Mexiko, Ungarn oder Rumänien gestrichen, dafür wurden neue Arbeitsplätze in Asien geschaffen, wo Nokia seine Geräte produzieren lässt. Mit dem neuen Fokus auf Windows Phone rechnet Nokia damit bis 2016 weniger Symbian-Smartphones zu verkaufen, als man ursprünglich geplant hatte. Die Motivation, Suche und Ausbildung von qualifizierten Arbeitskräften kann die Wettbewerbsfähigkeit beeinträchtigen, man wird sich aber weiterhin auch auf seine bestehenden Patente konzentrieren.

via TNW quelle Nokia (PDF)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.