Nokia Mixed Reality Konzept verbindet Realität mit Technik und Web

Sehr futuristisch aber technisch schon fast umsetzbar. Nach den neuesten Entwicklungen im Bereich Erweiterte Realität, stellt Nokia jetzt ein Konzept vor, welches es ermöglicht, in einer Augmented-Reality-Umgebung zu leben.

Eine neue Art von „near-to-eye“-Displays (in Brillen), Blickrichtungs-Tracking, 3D Audio, 3D-Video, Gestik und Berührung, durch die sozialen Bindungen der Menschen auf innovative Weise zwischen der physischen und der digitalen Welt kombiniert werden.

Was haltet Ihr davon? Geht das einen Schritt zu weit oder ist es die Zukunft?

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News