Nokia N9 taucht auf der italienischen Seite von Nokia auf

Wie Deutschland befindet sich auch Italien nicht in der Liste zum Vormerken des Nokia N9 und wie Deutschland gehört auch Italien zu einem der 6 Launch-Länder des ersten Windows Phone von Nokia. Wie wir erst kürzlich berichtet haben, soll das N9 in diesen Ländern nicht, oder erst später erscheinen und der Fokus für das vierte Quartal 2011 gilt erst mal dem ersten Windows Phone, inklusive einer nicht ganz billigen Werbekampagne.

Seit ein paar Tagen ist das N9 jedoch auch auf der italienischen Homepage von Nokia gelistet, jedoch ohne weitere Details und ohne eine Möglichkeit sich via Mail über das N9 informieren zu lassen. Damit dürfte jedoch feststehen, dass das N9 auch nach Italien kommt, weitere Details sind Spekulation. Ändert man die URL der italienischen Seite für Deutschland, so ist hier jedoch immer noch kein N9 gelistet und die Suche liefert auch keine Ergebnisse. Auch fast einen Monat nach der offiziellen Ankündigung lässt Nokia mit Informationen zum Preis und der Verfügbarkeit des ersten und wohl auch letzten MeeGo-Smartphones auf sich warten.

Nach den letzten Jahren und den zahlreichen Versprechungen seitens Nokia hätte ich mir eigentlich eine andere Vorgehensweise beim N9 gewünscht: Klare Ansagen in welchem Monat/Quartal es kommt („Later this year“ ist bei einer Ankündigung im Juni unzufriedenstellend), zu welchem Preis man es anbietet und in welchen Ländern es verfügbar sein wird sind wichtige Punkte bei einem Produktlaunch. Alles andere führt nur zu Gerüchten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.