Nokia Plan B [Update 2]

Seit Anfang der Woche macht die Webseite NokiaPlanB.com die Runde in den sozialen Netzwerken und mittlerweile ist die Reichweite so groß, dass ich es auch hier kurz erwähnen möchte. Bei Nokia Plan B handelt es sich um einen Zusammenschluss von mehreren Nokia-Aktionären, die mit der verkündeten Partnerschaft von Nokia und Microsoft am vergangenen Freitag nicht einverstanden sind.

Das Ziel der Anteilseigner von Nokia ist es auf der Hauptversammlung am 3. Mai einen Plan vorzubringen, der eine Alternative zur Partnerschaft von Nokia und Microsoft sein soll. Ich denke in Finnland war es jedem klar, dass man auf Widerstand treffen würde, sowohl von Fans, als auch von Investoren, das zeigt sich auch deutlich in der Aktie von Nokia.

Auch wenn ich persönlich (aus sicht eines Technikinteressierten) von Nokia vielleicht auch lieber ein Highend-Smartphone mit Android (Eric Schmidt betonte übrigens auf seiner Keynote gestern, dass die Tür für Nokia noch offen sei) oder ein ausgereiftes N9 mit MeeGo gesehen hätte, so bin ich dennoch kein Fan von diesem „Plan B“.

Mal angenommen Nokia würde einige Punkte (es sind insgesamt 10) von „Plan B“ durchziehen, den CEO Stephen Elop wieder feuern und den alten Kurs wieder einschlagen, dann wäre das der sichere Untergang des Unternehmens. Wer würde noch eine Partnerschaft mit Nokia eingehen oder gar Geld in so eine Firma investieren? Niemand.

Hinweis: Bei Nokia Plan C, Nokia Plan X und Nokia Plan A handelt es sich übrigens nur um Spaßseiten, wer Plan C nicht versteht: Nokia war vor seiner Zeit als Mobilfunkriese vor allem für Gummistiefel und Radmäntel bekannt.

Danke übrigens an die ganzen Tipps und Kommentare, ich verfolge das Projekt selbst seit Montag und habe bis jetzt nur nichts darüber geschrieben, da ich es eigentlich nicht für gut heiße. Was denkt ihr dazu?

Update

Während ich diesen Bericht geschrieben habe hat man auf der Seite von Nokia Plan B verkündet, dass man an dem Projekt nicht länger festhält. Weitere Informationen gibt es hier.

Update 2

Die Betreiber, oder soll ich besser sagen der Betreiber der Seite, hat sich mittlerweile auf Twitter geäußert und bekannt gegeben, dass das alles nur ein Fake war.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.