Nubia Z11-Serie und N1 feiern offiziellen Deutschland-Start

ZTE greift mit neuen Nubia-Smartphones den deutschen Markt an und hat in einer Pressemitteilung diverse Modelle für den Einzelhandel angekündigt.

Die Marke Nubia ist vielen von euch mit Sicherheit ein Begriff, denn wir haben hier im Blog immer mal wieder über Modelle des chinesischen Herstellers berichtet. Ein paar Modelle konnte man auch schon auf, manchmal offiziellem, manchmal einem eher inoffiziellen Wege in Deutschland kaufen. Jetzt möchte man aber so richtig den deutschen Markt ins Visier nehmen und schickt folgende Modelle ins Rennen:

Pünktlich zu Weihnachten kann man diese im Store von Nubia erwerben. Wobei Nubia eigentlich keinen eigenen Store betreibt, für den Verkauf nutzt man immer noch den Weg über eBay, oder auch Sparhandy. Man findet die Modelle vereinzelt auch bei anderen Shops, doch das sind die offiziellen Wege, mit denen Nubia bei uns Werbung macht. Ich habe euch alle Modelle oben direkt verlinkt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität

iPhone 11 Pro: Apple wirbt mit Stabilität in Smartphones

VW ID.3: Volkswagen plant R-Modell in Mobilität

Memories: Google Fotos mit Rückblick im Stories-Format in Dienste

Apple iPhone 11 Pro: Reverse Charging soll enthalten sein in Smartphones