NVIDIA ruft SHIELD-Tablets zurück

News

NVIDIA hat heute einen freiwilligen Rückruf seiner zwischen Juli 2014 und Juli 2015 verkauften 8 Zoll großen SHIELD-Tablets bekannt gegeben.

Das Unternehmen wird nach eigenen Angaben Ersatz für die Geräte leisten. NVIDIA hat festgestellt, dass der Akku in diesen Tablets überhitzen kann, und damit eine Brandgefahr darstellt. Von diesem Rückruf sind keine weiteren NVIDIA-Produkte betroffen. Kunden sollen sich auf der Webseite für den Rückruf informieren, wie sie ein Ersatzgerät erhalten können. NVIDIA bittet die Verbraucher zudem, die Benutzung des zurückgerufenen Tablets einzustellen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.