o2 belebt Loop wieder

Meine derzeitige Handynummer habe ich über die Jahre mitgeschleppt und erhalten habe ich sie damals mit einer Loop-Karte von VIAG Interkom. Der Netzbetreiber o2 übernahm dann später die Marke Loop als Prepaid-Lösung, sie geriet aber immer mehr in Vergessenheit und wurde wegen der o2-Freikarte und Co. auch nicht mehr beworben. Bis jetzt, denn an dem 07. August startet man damit wieder.

Es wird zwei Tarife geben, welche allerdings beide nicht sonderlich revolutionär sind. Im Kern zahlt man pro Minute bzw. SMS 9 Cent, kann aber auch einen Smartphone-Tarif mit monatlichen Fixkosten und SMS/Daten-Flat wechseln. Wem die SMS-Flat nicht so wichtig ist, der schaut sich da lieber netzclub mit dem 300 MB Paket für 5 Euro an.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming

Xiaomi Mi Note 10 ist bei Amazon erhältlich in Smartphones

Smarter Speaker: Huawei bestätigt Sound X in Smart Home

Stiftung Warentest: Apple Watch Series 5 ist Testsieger in Wearables