o2 Multicard wird verbessert

Telefónica

Wie o2 heute verkündet, verpasst man ab dem 18. April der o2 Multicard neue Funktionen. Auch Bestandskunden profitieren davon, allerdings erst später.

Wer mehrere Geräte mit einer Nummer über einen Vertrag betreiben will, kommt um eine Multicard nicht herum. Solch eine bietet auch o2 an und diese soll nun neue Funktionen verpasst bekommen. Ab 18. April werden die o2 Multicards auch paralleles Klingeln unterstützen. Dieses Feature sorgt dafür, dass bei eingehenden Anrufen auf Wunsch alle ins Mobilfunknetz eingewählten SIM-Karten klingeln. Für Neukunden ist diese Funktion ab dem 18. April verfügbar. Bestandskunden der bisherigen Multicard werden vom 25. April bis Mitte des Jahres darauf umgestellt.

Das Telefonieren mit der Multicard soll zudem bis Mitte des Jahres auch per WLAN und LTE möglich sein. Voraussichtlich ab Juli sollen Multicard-Nutzer die o2 Message+Call App nutzen können. Mit der App kann man mit dem Smartphone im WLAN telefonieren.

Zur o2 Multicard →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.