O2 Message+Call vorgestellt

Telefónica

Neulich erst stellte Vodafone Call+ vor und nun legt o2 mit der Message+Call-App nach. Auch hierbei handelt es sich um einen auf dem „Rich Communication Services“ RCS basierenden Dienst, wie Joyn seinerzeit.

Mit der kostenlosen App bietet O2 seinen Kunden die Möglichkeit, mit dem Smartphone im WLAN zu telefonieren. Darüber hinaus können weitere Features wie Video-Telefonie, Chat und Dateienaustausch genutzt werden. Die O2 Message+Call-App ist in einem ersten Schritt für Android (ab Version 4.0) verfügbar. Sie dürfte automatisch per Systemupdate auf kompatibel Geräten landen. In Kürze kommt sie auch für iOS-Nutzer (ab Version 7.0).

Preis: Kostenlos

Sie steht zunächst allen O2-Vertragskunden zur Verfügung, die keine Multicard nutzen. Prepaid-Kunden, Multicard-Nutzer wie auch Bestandskunden der Marken E-Plus und Base werden zu einem späteren Zeitpunkt freigeschaltet. Zudem werden zum Start einige technische Funktionen noch nicht vollständig verfügbar sein. O2 fasst alle Informationen zur App und den Funktionen in einem PDF zusammen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.