O2 Prepaid mit neuen Smartphone-Tarifen

Bild: o2

Ab dem 1. März 2017 gibt es bei O2 veränderte Prepaid-Tarife mit mehr Datenvolumen. Das gilt im Inland und auch EU-Ausland.

Statt bislang 750 MB gibt es beim O2 Prepaid Smart künftig 1 GB „Highspeed“-Datenvolumen (inklusive LTE) für 9,99 Euro für 4 Wochen (nicht monatlich). Der O2 Prepaid All-in kostet mit 1,5 GB Highspeed-Datenvolumen 19,99 Euro für 4 Wochen. In beiden Tarifen sind die neuen EU-Roamingvorgaben bereits umgesetzt. Das bedeutet, das Kunden das Volumen auch im EU-Ausland nutzen können.

Im O2 Prepaid Basistarif gilt weiterhin der Preis von 9 Cent je Minute oder SMS. Aus diesem Grundtarif können Nutzer in die neuen Smartphone-Tarife O2 Prepaid Smart oder O2 Prepaid All-in wechseln. Wer sich ab 1. März für die Aufladung über SEPA-Lastschrift entscheidet, erhält für die erste Aufladung (ab 10 Euro) 100 MB Gratis-Volumen.

O2 Loop Freikarte bestellen

Datensnacks und Data Packs

Sollte das enthaltene Datenvolumen nicht ausreichen, erhalten O2 Prepaid-Kunden auch künftig automatisch bis zu dreimal im Monat weiteres Datenvolumen. Voraussetzung ist, dass sich genug Guthaben auf ihrem Prepaid-Konto befindet. Beim O2 Prepaid Smart gibt es bis zu drei 100 MB-Datensnacks für je 2 Euro, beim O2 Prepaid All-in bis zu dreimal 250 MB für je 3 Euro.

Info

Diese Art Datenautomatik ist sicher nicht für jeden Kunden interessant, das ist auch der Grund, warum Tarife mit solch einer fixen Option in unserem Tarifvergleich per zusätzlicher Option erst aktiviert werden müssen, bevor sie in den Ergebnissen auftauchen.

Will der Kunde dauerhaft mehr Datenvolumen buchen, kann er ab dem 1. April folgende Data Packs zu seinem O2 Prepaid Tarif hinzubuchen:

  • Data Pack S: 150 MB für 2,99 Euro
  • Data Pack M: 500 MB für 5,99 Euro
  • Data Pack L: 1 GB für 9,99 Euro
  • Data Pack XL: 2 GB für 19,99 Euro

Alle Data Packs haben eine Laufzeit von vier Wochen und können auch im EU-Ausland verwendet werden. Ist ausreichend Guthaben vorhanden, verlängern sich die Packs automatisch.

Zu den O2 Prepaid Tarifen

Kürzlich hatten die Telekom und auch Vodafone das Datenvolumen in den Prepaidtarifen erhöht.

Diese und weitere Tarife findet ihr in unserem Handytarif-Vergleich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables

Nintendo Switch: Großer Sale im eShop in Schnäppchen

Fairphone 3 startet bei Vodafone in Vodafone

Nintendo Switch Lite: Neues Flip Cover in Zubehör