Offiziell: Honeycomb-Tablets Archos 80 G9 für 249€ und Archos 101 G9 für 299€

Vor ein paar Tagen hat Archos die neuen Honeycomb-Tablets der G9-Serie vorgestellt und heute gab es dann auch die deutsche Pressemitteilung dazu. Knaller sind mal wieder die Preise, denn diese werden nicht wie üblich einfach 1-zu-1 von Dollar in Euro umgerechnet, sondern lassen sich durchaus sehen. Demnach wird man das Archos 80 G9 für 249€ und das Archos 101 G9 für 299€ hierzulande erwerben können, was durchaus der von mir erwähnte Preisbrecher sein könnte.

Die Preise gelten für die Modell mit Flash-Speicher, will man eine 250 GB Platte haben, muss man mehr hinlegen. Das 3G-Modul kann man für unter 50 Euro optional erwerben. Derzeit befindet sich die Genehmigung für die Google Apps wie Android Market, Google Mail und Co. noch in Bearbeitung bei Google, wollen wir mal hoffen, dass diese zum Marktstart im September dann durch ist. Erstmals in finaler Fassung dürften wir die Geräte wohl auf der diesjährigen IFA sehen. Weitere Infos und technische Daten findet ihr in diesem Beitrag.

Update

Da Wishu in den Kommentaren folgendes Video erwähnt hat, welches ich hier noch kurz einbinden möchte, könnte Archos wirklich aus der Vergangenheit gelernt haben. Waren die Screens bei den älteren 101er-Geräten noch ziemlich bescheiden im Blickwinkel, scheint dies bei den neuen Modellen nicht mehr der Fall zu sein.

Leider gibt es noch keine offizielle Aussage zum RAM, beim Produktlaunch wurde aber angeblich etwas von 1GB gesagt. Wenn jetzt mit den Google Apps alles glatt läuft und die Verarbeitung sowie die Software in Ordnung sind, könnten die Teile echt einschlagen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.