Onda Xiaoma 21: Günstiges 12,5-Zoll-Notebook mit Fingerabdrucksensor vorgestellt

Die chinesische Marke Onda hat mit dem Onda Xiaoma 21 ein neues Notebook mit einer Displaydiagonalen von 12,5 Zoll vorgestellt. Beeindruckend ist vor allem, dass trotz des vermutlich sehr günstigen Preises ein Fingerabdrucksensor zum Einsatz kommt.

Beim neuen Onda Xiaoma 21 handelt es sich um ein 12,5 Zoll großes Notebook, dessen IPS-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln ausreichend scharf auflöst. Der verbaute Intel Celeron N3450 Quad-Core-Prozessor reicht in Kombination mit 4 GB Arbeitsspeicher für alltägliche Aufgaben aus und als interner Speicher stehen 64 GB zur Verfügung. Genügt einem das nicht, ist es jedoch möglich, per microSD-Karte oder SSD, vermutlich im M.2-Format, weiteren Speicherplatz hinzuzufügen.

Fingerabdrucksensor mit Windows Hello

Mit 2x USB 3.0, 1x USB Typ C ohne Versionsangabe und einem microHDMI-Ausgang besitzt das Onda Xiaoma 21 ausreichend Anschlüsse für ein Notebook seiner Größe. Aus der Masse herausstechen kann es zudem mit dem Windows Hello-kompatiblen Fingerabdrucksensor, der unter anderem zum Entsperren des Geräts verwendet werden kann. Platziert ist er in der rechten oberen Ecke des Touchpads.

Da das Onda Xiaoma 21 nur 1,08 Kilogramm wiegt und mit seinem 38 Wh Akku bis zu 8 Stunden am Stück durchhalten soll, könnte es ein interessantes Notebook darstellen, falls man mobil sein möchte, jedoch nicht allzu viel Leistung benötigt. Informationen zum Preis und der Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt, persönlich schätze ich jedoch, dass wir das Notebook im Laufe der kommenden Wochen für 250 bis 350 Euro bei den bekannten Import-Shops zu sehen bekommen werden.

Quelle: Onda via: NotebookCheck

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.