OnePlus 5 und 5T erhalten Update auf Android 9.0 Pie

Oneplus 5 5t Android 90 Pie

Pünktlich zu Weihnachten schenkt OnePlus allen Besitzern eines OnePlus 5 und OnePlus 5T das ersehnte Update auf OxygenOS 9.0.0. Die neue Firmware-Version auf Basis von Android 9.0 Pie ist seit gestern verfügbar und kann OTA heruntergeladen werden.

Einige Zeit lang konnte Android 9.0 Pie auf dem OnePlus 5 und OnePlus 5T bereits im Rahmen eines Beta-Tests ausprobiert werden, nun wurde das Update jedoch regulär veröffentlicht. Besitzer der beiden Smartphones können ihr Gerät ab sofort auf OxygenOS 9.0.0 aktualisieren, welches auf der aktuellen Android-Version basiert. Verteilt wird die Firmware wie üblich als OTA-Update, was einen einfachen Installationsvorgang gewährleistet.

Das sind die Neuerungen

Mit OxygenOS 9.0.0 bzw. Android 9.0 Pie kommen gleich mehrere Neuerungen auf das OnePlus 5 und OnePlus 5T. Zum einen wären da diverse Veränderungen an der Oberfläche, die beim OnePlus 5T gar auch die Navigation betreffen. Denn für das aktuellere der beiden Modelle ist nach dem Update die neue Gestensteuerung verfügbar, auf die das OnePlus 5 leider verzichten muss.

Neu sind auch der Gaming Mode 3.0, ein DND-Mode mit verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten und die Google-Lens-Integration für die Kamera-App. Außerdem wird der aktuelle Sicherheitspatch von Dezember 2018 mit ausgeliefert.

Wie üblich wird das Update auf OxygenOS 9.0.0 für das OnePlus 5 und OnePlus 5T in mehreren Etappen verteilt. Es kann daher noch einige Tage dauern, bis die Aktualisierung auf Android 9.0 Pie auch für euer Gerät bereitsteht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.