Online-Videothek von o2 startet für Mobilfunkkunden

News

Die Online-Videothek von o2, besser auch bekannt als Alice Videothek, kann nun auch von o2-Mobilfunkkunden genutzt werden. Bisher war dies nur für DSL-Kunden möglich. Über 1000 Filme, Dokumentationen und Serien stehen dort zum Abruf bereit, wobei natürlich nicht alle Inhalte kostenlos verfügbar sind. Um die Inhalte zu nutzen benötigt man mindestens 2 Mbit/s Bandbreite und einen Computer, mobil sind sie also (noch?) nicht abrufbar. Erfreulich einfach ist die Bezahlung, denn diese erfolgt über die Mobilfunkrechnung.

Wer bereits über einen Login bei o2 verfügt und das sollte als o2-Kunde eigentlich der Fall sein, muss sich einfach auf der o2-Webseite einloggen und kann die Online-Videothek von dort aus direkt aufrufen. Diverse neuere Filme stehen bereits zum DVD-Start zur Verfügung, diese kosten dann meist ein paar Euro. Die Ausleihdauer beträgt 24 Stunden, in dieser Zeit können die bezahlten Inhalte beliebig oft angesehen werden. Eine Grundgebühr gibt es nicht und auch die wöchentlich wechselnden Happy Movies sind sicher einen Blick wert, denn da gibt es ausgewählte Filme bereits ab 0,90 Euro pro Abruf.


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.