Open webOS: Finale 1.0-Version veröffentlicht

Nachdem die erste Beta-Version von Open webOS 1.0 vor ca. einem Monat veröffentlicht wurde, folgt nun frisch das finale Release, wie man auf dem eigenen Blog bekannt gab. Neu hinzugekommen ist ein OpenEmbedded-Build, mit dem Open webOS innerhalb eines OE-Emulators betrieben werden kann und auch das beliebte Javascript-Framework Enyo2 unterstützt man nun, sodass Apps, die damit geschrieben wurden, problemlos unter Open webOS funktionieren sollen

Im Blogbeitrag betohnt man abermals, dass man in den letzten neun Monaten 75 Komponenten und 450.000 Zeilen Code erstell hat, sowie die Verfügbarkeit des gesamten Quellcodes auf GitHub. Ebenfalls wird darauf hingewiesen, dass Open webOS nun auf neue Geräte portiert werden kann. Dafür haben die Entwickler ein Video aufgenommen, das eben dies präsentiert.

Our combined efforts with the community and hard work have paid off, and we are now ready to move on to the next phase together. With this release we have affirmed our commitment to meet our goals and create a vibrant open source community.

Natürlich denkt man auch direkt an die Zukunft und kündigt in diesem Zuge kommende Verbesserungen und Neuerungen an, die im Detail folgende sein werden:

  • Qt5 / WebKit2
  • Open sourced media and audio components
  • BlueZ Bluetooth stack
  • ConnMan network management
  • Optimized SysMgr rendering architecture

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.