Outbank bekommt neues automatisches Tagging

Outbank Banking Logo
Outbank

Die Finanz-App Outbank, die mittlerweile zu Verivox gehört, erhält im heutigen Update das automatische Tagging von Aboalarm.

Die Outbank-App steht ab sofort in einer neuen Version zur Verfügung. In dieser wird das von Outbank entwickelte automatische Tagging durch das von der aboalarm GmbH entworfene System abgelöst worden. Das ist kein Wunder, denn Verivox hält die Mehrheitsanteile an Aboalarm.

Die durch Aboalarm entwickelten Algorithmen zur Klassifizierung von Transaktionen enthalten laut der Entwickler mehr als 300 Tags zur Zuordnung aller Transaktionen. Damit soll die Klassifikation durch Tags deutlich detaillierter werden.

Tagging Outbank

Das Update der Outbank-App steht für iOS und macOS zur Verfügung. Die Android-App wird auch weiterentwickelt, allerdings unabhängig davon, befindet sich also wie üblich nicht auf dem gleichen Funktionsstand.

Outbank – 360° Banking
Preis: Kostenlos
Outbank – 360° Banking
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.