Outbank für iOS aktuell reduziert

News

Ich persönlich erledige meine Überweisungen mittlerweile fast nur noch über das iPhone oder iPad und nutze beide, um auch meine Kontobewegungen im Auge zu behalten. Mein Favorit dafür ist auch nach mehreren Jahren immer noch Outbank, eine Software, die vor allem in der Vergangenheit sehr beliebt war und 2010 sogar mal Apples App des Jahres war. Seit einiger Zeit gibt es Outbank 2 und da die App in der Anfangszeit doch einige Probleme hatte, habe ich mich immer wieder nach einer Alternative umgeschaut, bis jetzt bin ich aber auch immer wieder zu Outbank zurück.

Von meiner Seite gibt es also eine klare Kaufempfehlung, auch wenn es heute einige Alternativen da draußen gibt. Vor allem finanzblick sollte man hier vielleicht noch kurz erwähnen, da diese App kostenlos ist. Wer jedoch Interesse an Outbank hat und bisher an dem doch recht hohen Preis gescheitert ist, der sollte jetzt mal im App Store vorbeischauen, denn dort ist die Anwendung bis zum 31. Oktober um die Hälfte reduziert worden. Bis Donnerstag zahlt ihr also nur 4,49 Euro. Weitere Informationen zu Outbank 2 bekommt ihr auf der offiziellen Webseite, wo ihr auch erst mal schauen solltet, ob eure Bank überhaupt unterstützt wird.

Die App kann derzeit nicht angezeigt werden


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.