PayPal für Android komplett überarbeitet

PayPal hat der hauseigenen Android-App einen komplett neuen Anstrich verpasst. Damit rückt man einen kleinen Schritt näher an die Google-Designvorgaben, zumindest was die Auswahldialoge und Menüschaltflächen angeht. Ganz fertig scheint die App allerdings noch nicht, denn im Querformat lässt sie sich noch nicht benutzen. Ich habe das Programm eben mal auf meinem Nexus 7 angetestet und bin ganz angetan, die Optik ist auf jeden Fall ein deutlicher Schritt nach vorne, auch wenn die bräunlichen Farben nicht ganz meinen Geschmack treffen.

Was ist neu an Version 4.0

  • Das gesamte, verfügbare und vorgemerkte PayPal-Guthaben anzeigen
  • Kreditkarte fotografieren und ganz einfach dem Konto hinzufügen
  • Nach Verkaufsstellen vor Ort suchen, die unseren neuen PayPal Hier-Service anbieten
  • Verbesserte Unterstützung der Android-Version Ice Cream Sandwich
  • Bugfixes

[app]com.paypal.android.p2pmobile[/app]

Danke Jan!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.