PayPal-Zahlung kommt für den Android Market [Update]

Nach den Gerüchten in letzter Zeit, scheint es sich nun zu bestätigen, dass in Kürze offiziell die PayPal-Zahlung für den Android Market startet. Wie ein Screenshot der Android-Entwickler-Konsole zeigt, gibt es dort bei einigen bereits den ersten Hinweis darauf. Um eine App mit PayPal bezahlen zu können, müsse angeblich jeder Entwickler dies explizit für seine Apps erlauben und einen PayPal-Account hinterlegen, was natürlich etwas umständlich wäre.

Der Start würde natürlich zeitlich passen, denn genau heute (26.10.10) beginnt die PayPal-Entwicklerkonferenz, zu der ja laut vergangener Gerüchte die Zusammenarbeit zwischen Google und Paypal verkündet werden soll.

Derzeit können Android-Nutzer nur via Kreditkarte über den Dienst Google Checkout im Market bezahlen, was schon häufiger auf Kritik gestoßen ist. In Kürze soll auch das Zahlen über die Telefonrechnung möglich sein, in welchem Land dies eingeführt wird, ist allerdings fraglich.

Update

Wie Techcrunch berichtet, ist gestern für ganz kurze Zeit ein Artikel im Paypal-Blog online gegangen, der die Zusammenarbeit offiziell ankündigt. Der Artikel ist wieder offline, aber ein Screenshot wurde getätigt. Damit scheint es jetzt wohl sicher.

Ich finde dies einen großen Schritt in die richtige Richtung, Ihr auch?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.