Pebble App Store startet am Montag

Pebble App Store 01

Nachdem Pebble mit der Auslieferung der Pebble Steel begonnen hat, wird man den eigenen App Store für die offiziellen Companion-Apps für Android und iOS am Montag veröffentlichen.

Bisher mussten interessierte Nutzer verschiedene Foren und andere Webseiten abgrasen, um an neue Applikationen oder Watchfaces für die Pebble zu kommen. Mit dem Update der Companion-Apps wird es allerdings möglich sein, dies über eine zentrale Anlaufstelle zu erledigen.

Dadurch, dass die Pebble lediglich acht gleichzeitig installierte Apps erlaubt, wird es natürlich von essentieller Bedeutung für Pebble sein, dass die Verwaltung der Apps möglichst schnell, einfach und komplikationsfrei vonstatten läuft. Inwiefern der neue App Store dieser Aufgabe gewachsen sein wird, erfahren wir dann ab Montag, wenn die Updates ausgerollt werden.

Pebble App Store 02 Pebble App Store 03

Pebble OLD VERSION
Preis: Kostenlos
‎Pebble OLD VERSION
Preis: Kostenlos

[tweet 429433422331670528]

Quelle @Pebble via Engadget

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste

OnePlus kündigt Event für Januar an in Events

Mehrheit kauft Weihnachtsgeschenke online in Handel

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität