People Sense: Microsoft arbeitet an „Find my Friends“-Alternative (Video)

Microsoft People Sense

Offenbar arbeitet Microsoft an einer Alternative zu Apples „Find my Friends“-App für Windows Phone. Diese soll „People Sense“ heißen und Bing Maps mit Nachrichten- und Telefoniefunktionen integrieren.

Über die Anwendung wird es also möglich sein, den aktuellen Standort der eigenen Kontakte bzw. Leuten, denen man folgt, in Echtzeit nachvollziehen zu können. In der Maps-Ansicht werden diese Standorte dann angezeigt, auf Wunsch kann man sich dann auch direkt von Bing Maps zu diesem Standort navigieren lassen.

Neben diesen Standortmöglichkeiten wird People Sense auch Kontaktfunktionen integrieren. So gibt es für jeden User eine Profilansicht mit Möglichkeiten, diesem Kontakt eine Nachricht zu senden oder anzurufen. Was aus dem Video nicht hervorgeht ist einzig und allein, ob es Benachrichtigungen geben wird, sobald sich ein Benutzer in der unmittelbaren Nähe befindet, wobei dies natürlich trotzdem ein Bestandteil der fertigen Anwendung sein kann.

Noch befindet sich People Sense, welches unter dem Codenamen „Buddy Aware“ entwickelt wird, noch in der Testphase. Insofern ist es natürlich noch nicht bekannt, wann Microsoft die App veröffentlichen wird, wenngleich die, im Video gezeigte, Version bereits einen recht stabilen Eindruck macht. Wäre People Sense etwas, das ihr am Windows Phone gerne nutzen würdet?

Quelle Microsoft Place (spanisch) via The Verge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.