Android: Google führt Testphase von In-App-Abonnements im Play Store ein

Google hat angekündigt, dass Entwickler ab sofort eine kostenlose Testphase für In-App-Abonnements anbieten können. Die Funktion ist ab sofort verfügbar und Entwickler müssen ihre Anwendung dazu auch nicht aktualisieren, alles kann über den Entwickler-Account bei Google eingerichtet werden. Was bedeutet das? Hat ein Entwickler eine Anwendung mit einem In-App-Abonnement im Play Store, dann kann dieser ab sofort kostenlos angeboten werden, bevor der Nutzer dafür zahlen muss. Das Konto des Nutzers wird dann mit 0 Euro belastet und er bekommt einen Hinweis über die Dauer der Testphase. Sie muss aber mindestens 7 Tage lang sein. Eine gute Möglichkeit für Entwickler, um Kunden von In-App-Abonnements zu überzeugen, ohne dass diese sofort daran gebunden sind. Weitere Informationen gibt es auch auf der Entwickler-Seite von Google.

(Danke an alle Tippgeber!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables