PlayStation 4: Über 6 Millionen verkaufte Einheiten weltweit

Unterhaltung

Es ist jetzt genau zwei Wochen her, als Sony bekannt gab, dass man weltweit 5,3 Millionen Einheiten verkauft habe. Mittlerweile sind es 6 Millionen davon.

Die PlayStation 4 verkauft sich weiterhin gut und konnte mittlerweile die Marke von 6 Millionen Einheiten knacken. Das macht knapp 700.000 verkaufte Einheiten seit der letzten Ankündigung im Februar. Der Marktstart in Japan war also ein voller Erfolg für Sony. Doch Sony hatte dieses Mal noch mehr Zahlen für uns, denn man ist nicht nur über die Zahl der verkauften Einheiten stolz, sondern auch wie die PS4 genutzt wird.

Über 90 Prozent der Spieler in den USA sind online, wenn sie die Konsole einschalten. Es gab bisher über 3,6 Millionen Live-Übertragungen, bei denen über 56 Millionen zugeschaut haben. Der Share-Button des Controllers der PlayStation 4 wurde bisher über 100 Millionen Mal gedrückt. Für Sony sind diese Zahlen ebenso wichtig, wie die Verkaufszahlen, denn man verdient nicht nur mit der Hardware, sondern auch den passenden Diensten. Mal schauen, wann uns das Xbox-Team wieder Zahlen liefert.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.