Pocket: Neue Version für Android und iOS

pocket_update_header

Vor genau einem Jahr änderte man bei Read It Later den Namen in Pocket und feierte den Relaunch mit neuen Anwendungen und einer neuen Strategie, um die Nummer 1 in diesem Bereich zu werden. Dienste zum Speichern von Artikeln gibt es viele, neben Instapaper (immer noch mein Favorit) gehört Pocket aber ebenfalls zu den Standard-Applikationen auf meinem iPad. Mittlerweile speichere ich wirklich lange und lesenswerte Artikel bei Pocket, damit sie nicht irgendwie zwischen den ganzen News bei Instapaper untergehen. Das neue Update für Android und iOS, welches anlässlich des ersten Geburtstags von Pocket veröffentlicht wurde, kommt mir daher sehr gelegen, denn es beinhaltet einige Neuerungen, die ich bisher vermisst habe.

pocket_update_share

Pocket ermöglicht es jetzt interessante Artikel via Mail an Freunde zu schicken, die wiederum gleich die Möglichkeit haben, sollte Pocket bereits installiert sein, den Artikel dort zu öffnen und zu speichern. Natürlich gibt es im Umkehrschluss auch die Funktion Artikel zu Empfangen und passend dazu gibt es jetzt auch Push-Nachrichten. Solltet ihr also einen Freund bei Pocket haben und bekommt von diesem einen Artike geschickt, dann bekommt ihr direkt eine Nachricht auf eurem Smartphone. Version 4.5 von Pocket ist ab sofort im App Store und bei Google Play verfügbar, der Dienst und sämtliche Funktionen und Anwendungen sind natürlich weiterhin kostenlos.

Pocket
Preis: Kostenlos+
Pocket
Preis: Kostenlos+
bilder & quelle pocket

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.