Pocket: Read It Later mit neuem Namen, neuen Funktionen und ab sofort kostenlos

Software

Bei uns wird gerade regelrecht das Postfach mit Tipps von euch geflutet, weil der Read It Later einiges an Neuerungen zu bieten hat, allen voran ein neuer Name, der wäre Pocket. Es scheint ja unter unseren Lesern diverse Nutzer der Apps bzw. des Dienstes allgemein zu geben, wer es also noch nicht mitbekommen hat, dem sei hiermit gesagt, dass sich ein Blick darauf lohnt.

Im Grunde ist Pocket schnell erklärt, denn der kostenlose Dienst ermöglicht es euch ähnlich wie Spool und Co. (Web)-Inhalte für später zu speichern und offline verfügbar zu machen. Dabei gibt es unter anderem mobile Apps für Android und iOS, aber auch z.B. eine Browser-Erweiterung für Google Chrome. Zudem lassen sich Inhalte nun per Content-Filter leichter wiederfinden. Weitere Infos und die Links zu den verschiedenen Apps findet ihr auf getpocket.

[app]com.ideashower.readitlater.pro[/app]

Preis: Kostenlos+
Danke an alle Tippgeber! via techcrunch


Fehler melden8 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.