Pokémon GO: Update bringt neue Belohnung für 7 Tage PokéStop-Serie

Pokemon GO Logo

Mit einem aktuellen Update für Pokémon GO nimmt Niantic eine bedeutende Änderung an der 7-tägigen Serie „Erster PokéStop des Tages“ vor. So wird der Spieler durch diese ab sofort immer ein zufälliges Evolutionsitem erhalten.

Einige Zeit ist bereits vergangen, seitdem Niantic zusätzliche Belohnungen für regelmäßiges Spielen einführte, um dem abflachenden Hype rund um Pokémon GO entgegenzuwirken. So erhielt man für das erste gefangene Pokémon und den ersten besuchten PokéStop am Tag bislang etwas Erfahrung und zusätzliche Items oder Sternenstaub. Absolvierte man die Quest sieben Tage am Stück erfolgreich, fiel der Bonus etwas größer aus, gerade bei der 7-tägigen Serie „Erster PokéStop des Tages“ war das aber nicht sonderlich attraktiv.

Zufälliges Evolutionsitem bei erfolgreicher Serie

In einem Blogpost hat Niantic nun Änderungen versprochen, die bereits mit dem kommenden Update für Pokémon GO ausgerollt werden sollen. Dieses dürfte schon bald verfügbar sein und hört für Android auf die Versionsnummer 0.59.1, bei iOS lautet diese 1.29.1. Nach dem Update wird man nach einer erfolgreich beendeten PokéStop-Serie eines der seit dem Johto-Update verfügbaren Evolutionsitems erhalten, wobei Niantic nicht genauer darauf eingeht, ob dieses die Vielzahl normaler Items ersetzen wird.

Da ich das Update momentan noch nicht herunterladen kann, vermute ich, dass dieses im Laufe der kommenden Tage ausgerollt werden wird. Meiner Meinung nach eine gute Entscheidung, die aufgrund ihres Bonus recht langweilige Serie mit einem Evolutionsitem interessanter zu gestalten.

Quelle: Niantic

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.