Preise im Android Market ab sofort in lokaler Währung

Endlich, werden viele von euch sagen, denn Google hat aktuell eine Funktion für den Android Market freigeschaltet, welche den Kauf von Software etwas erleichtert. Ab sofort werden die Preise im Android Market in lokaler Währung angezeigt, auch wenn diese nicht in dieser Währung eingestellt wurde.

Die schaut etwas befremndlich aus, da einige Preise rein Rundungszeichen davor haben. So kommt es vor, dass eine App rund ~ 2,90 € kosten kann. :) Dennoch eine wichtige und längst überfällige Neuerung für mehr Transparenz im Market. Schade ist weiterhin, dass die Umsatzsteuer in den Preisen noch fehlt und erst beim Kaufen hinzu kommt.

Wie findet Ihr die Neuerung und was steht bei euch noch auf der Wunschliste für den Android Market?

PS: Hier auf mobiFlip.de könnt Ihr tausende geprüfte Apps für Android, Windows Mobile, BlackBerry und Symbian über diverse Bezahlmöglichkeiten wie z.-B. PayPal, Vorkasse oder Bankeinzug kaufen. Schaut einfach mal rein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 52: Step Faker und der Ortur 4 V1 in Devs & Geeks

Medion Life X15560: 55-Zoll-UHD-TV ab 23. September bei Aldi Nord und Süd erhältlich in Hardware

Portablen 15,6-Zoll-Monitor von Lepow ausprobiert in Testberichte

Fitbit Versa 2 ausprobiert in Wearables

backFlip 38/2019: Tesla Model S P100D+, Ford Kuga und Abofallen in backFlip

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.