ProCam 2 für iOS: Funktionsreiche Kamera- und Editing-App aktuell kostenlos

ProCam 2 01 ProCam 2 02

Apples aktuelle Free App of the Week ist dieses Mal ProCam 2 und für mobile Fotografie-Freunde mehr als nur ein Geheimtipp.

Die App zeichnet sich vor allem durch die Einstellungsmöglichkeiten aus, die man hier bekommt: Manuelles Fokussieren, Auslösen bei Gesichtserkennung, mehrere Dateiformate, Copyright-Stempel und Kontrolle über ISO sind nur einige der Funktionen, die man in dieser Anwendung bekommt. Dazu gesellen sich wiederum mehrere Aufnahmemodi, wie z.B. ein Nachtmodus, Slow-Motion- und Time-Lapse-Aufnahmen.

Per In-App-Kauf werden sogar 4k-Aufnahmen angeboten, wobei man hier allerdings sagen muss, dass das Bild um 17 Prozent auf die benötigten 3.840 x 2.160 Pixel hochgerechnet wird, da der 8-Megapixel-Sensor des der aktuellen iPhones schlicht nicht hochauflösend genug ist. Neben den ausgiebigen Möglichkeiten bei der Aufnahme von Fotos und Videos wurde auch ein Editor für die Aufnahmen integriert. Hier lassen sich Werte, wie Kontrast, Sättigung, Weißabgleich und Co. manipulieren und darüber hinaus integriert ProCam 2 sogar Möglichkeiten zur Farbkorrektur.

Für meinen persönlichen Geschmack ist das User-Interface stellenweise etwas zu vollgepackt; wer aber eben viele Möglichkeiten für seine mobilen Foto- und Videoaufnahmen haben möchte, findet hier eine durchaus potente Anwendung, die derzeit kostenlos erhältlich ist, die im Normalfall knapp vier Euro im App Store kostet.

ProCam 5
Preis: 6,99 €+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.