Project Tango: Google und Lenovo mit Presseevent am 7. Januar

Google Project Tango Logo Header

Seit einiger Zeit arbeitet Google bereits am eigenen Project Tango, für das bisher lediglich ein Developer Kit zum Preis von 512 US-Dollar erworben werden konnte. Nun scheint Lenovo zusammen mit Google am 7. Januar ein neues Gerät präsentieren zu wollen.

Im Rahmen des Project Tango möchte Google mobilen Geräten ein menschliches Verständnis für ihre Umwelt beibringen. Mit Hilfe einer 3D-Kamera und verschiedenen Sensoren sollen sowohl Smartphones als auch Tablets ihre Umwelt erkennen können und beispielsweise die Indoor-Navigation vermöglichen. Ebenfalls können solche Geräte genaue Messungen vornehmen und sogar das Erstellen dreidimensionaler Karten von Räumen soll möglich sein.

Project_Tango_7_Januar

Wie eine Einladung zu einem Presseevent am 7. Januar vermuten lässt, scheint Lenovo in letzter Zeit an einem Smartphone oder Tablet des Project Tangos gearbeitet zu haben. Zusammen mit Google werde man an diesem Tag eine Veranstaltung abhalten, in deren Rahmen vermutlich ein erstes Gerät für den Massenmarkt präsentiert werden wird. Genauere Informationen zu dem Produkt lässt die Einladung aber leider nicht erkennen.

Da Lenovo bisher kaum eigene Smartphones in Europa vertreibt, wird das zusammen mit dem Project Tango entwickelte Gerät vermutlich auch nicht hierzulande in den Handel gelangen. Dennoch sind wir gespannt auf das Event und werden selbstverständlich darüber berichten.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung