Quickoffice für Android bekommt Update mit ausgebauter Google-Drive-Integration

News

Quickoffice, welches im letzten Sommer von Google aufgekauft wurde, hat ein neues Update bekommen. Hat man nun die aktuellste Version von Quickoffice und dazu noch Google Drive auf dem Android-Gerät installiert, öffnen sich Textdokumente, Spreadsheets und Präsentationen aus Quickoffice heraus automatisch in Google Drive.

Das Update ist also beleibe kein umfangreiches, kommt aber trotzdem mit einem großen Ausrufezeichen daher: Quickoffice und Google Drive werden zunehmend zusammengelegt und es geht konsequent weiter. Quickoffice als solches dürfte also keine große Zukunft haben.

Die App kann derzeit nicht angezeigt werden


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.