Raptor 27: Razer präsentiert ersten eigenen Gaming-Monitor

Razer Raptor 27 2

Razer hat die momentan in Las Vegas stattfindende CES 2019 dafür genutzt, einen ersten eigenen Gaming-Monitor vorzustellen. Dieser hört auf den Namen Razer Raptor 27 und soll zum Preis von 699 US-Dollar erscheinen.

Die Gaming-Marke Razer möchte ab sofort auch bei den Gaming-Monitoren mitmischen. Im Rahmen der CES 2019 präsentierte man daher nun den Razer Raptor 27, der mit einem 27 Zoll großen matten IPS-Panel ausgestattet ist. Dieses löst mit 2.560 x 1.440 Pixeln auf und bietet eine schnelle Bildwiederholungsfrequenz von 144 Hz.

Während viele Gaming-Monitore mit schnellen TN-Panels daherkommen, deren Reaktionszeit bloß 1 ms beträgt, gibt Razer für den Raptor 27 aufgrund des verbauten IPS-Displays 4 ms an. Das ist immer noch recht zügig, aber eben nicht das Beste, was man momentan am Markt bekommen kann.

Da der Razer Raptor 27 mit einer Helligkeit von bis zu 420 cd/m² nur mittelmäßig hell ist, unterstützt er lediglich den HDR400-Standard. Dafür deckt er aber 95 Prozent des DCI-P3-Farbraums ab und unterstützt AMD FreeSync. Zu guter Letzt fallen die seitlichen Bezel mit 2,3 mm sehr kompakt aus und der Kontrast beträgt 1.000:1.

Gaming-Design mit Chroma-Beleuchtung

Abseits der technischen Daten hat Razer beim neuen Raptor 27 vor allem viel Zeit ins Design investiert. So wurde in den breiten Monitorständer beispielsweise eine Chroma-Beleuchtung integriert, die nach unten hin auf den Schreibtisch abstrahlt. Auch das Kabelmanagement ist besonders und sticht aus der Masse heraus.

An Anschlüssen kann der neue Razer Raptor 27 HDMI 2.0a, Display Port 1.4 via USB-C sowie zwei USB 3.0-Anschlüsse vorweisen. Sie sind bequem zu erreichen, indem das Display einfach um 90 Grad nach hinten geklappt werden kann. Ebenfalls lässt es sich in der Höhe verstellen, wobei weitere Features wie ein Pivot-Modus leider fehlen.

Vorerst nicht in Deutschland erhältlich

Der Razer Raptor 27 soll im Laufe des Jahres vorerst exklusiv in den USA und Kanada zu einem Preis von 699,99 US-Dollar erscheinen. Das ist für das Gebotene nicht wenig, allerdings ist es nicht verwunderlich, dass für die besonderen Gaming-Features bzw. das -Design ein gewisser Preis fällig wird.

Quelle: Razer

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.